Holleitner.net in 85435 Erding für Webdesign, SEO und Wartung von Joomla Seiten

Google AdWords Anzeigen - Testen, basteln, tüfteln

 

Das Erstellen von Google Adwords Anzeigen hat viel mit Basteln, Ausprobieren und Rumspielen zu tun, jedenfalls mehr als mit texten. Dennoch ist es keine triviale Angelegenheit, denn jeder Klick auf Ihre Adwords Anzeige kostet Geld!

Zunächst einmal fallen bei einer Google Adwords Anzeigenschaltung keine Kosten für Sie an. Die Anzeigen werden oben oder rechts neben den organischen Suchergebnissen dargestellt und zwar dann, wenn ein Nutzer nach einem Begriff sucht, für den Ihre Anzeige gebucht wurde. Dabei haben Sie nicht viele Möglichkeiten zum texten, denn Ihnen bleiben maximal 25 Zeichen für die Überschrift und 70 Zeichen für einen zweizeiligen Text.

Klickt jetzt ein Nutzer auf Ihre Adwords Anzeige, entstehen für Sie Kosten in Höhe des vereinbarten Klickpreises für diesen speziellen Begriff.

Wichtig zu wissen ist auch, dass jeder Klick auf Ihre Anzeige Ihr Ranking bei Google Adwords erhöht. Denn auch bei bezahlten Google-Anzeigen geht es darum, eine gute Plazierung zu erhalten. Folgendes lässt sich mit Sicherheit über das Texten von Adwords Anzeigen sagen:

  • Das Keywort das mit der Suchanfrage verknüpft ist muss in der Anzeige stehen
  • Ihr Angebot muss kurz, knapp und so konkret wie möglich beschrieben werden
  • Keine Belanglosigkeiten oder Füllwörter
  • Der Text der Anzeige sollte eine Handlungsaufforderung beinhalten, z.B. "Rufen Sie jetzt an" ect.
  • Für eine persönliche Ansprache ist immer Raum
  • Der Text sollte unmissverständlich sein
  • Die Anzeige muss mit einer entsprechenden Landingpage verknüpft sein
  • Beachten Sie die Spielregeln von Google

 

Eine richtig erfolgreiche Adwords-Anzeige erhält man vermutlich nur doch kontinuierliches Testen und eine beständige Optimierung.

 

Mehr Infos dazu gibt es auf der Google Support Seite unter folgendem Link: https://support.google.com/adwordspolicy/answer/1316548?rd=1

Juli 2014, Eva Holleitner

Infos auch in "think content! von Miriam Löffler, Galileo Computing Verlag

 

 

 

Schreiben Sie uns:






Joomla Migrationen - NEU

Immer wichtiger wird die zeitnahe Aktualisierung Ihrer Webseiten Software. Also, sollten Sie noch eine Joomla 1.x oder 2.x Webseite haben, wird es jetzt wirklich Zeit auf die aktuelle Joomla Software 3.7.2 (Stand: Juni 2017) aufzurüsten.

Alles zum Thema JOOMLA und JOOMLA Migrationen finden Sie auf unserer Webseite www.joomlamigrationen.de

Bleiben Sie mit Ihrer Webseite auf dem Laufenden und leisten Sie so Ihren Beitrag für Sicherheit im Netz.

Sie haben ein Projekt für uns? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

kontakt@holleitner.net

 

 

Beliebte Beiträge

Die Button Lösung für Ihren Online-Shop
Das Handwerk im Netz - Schlussfolgerungen
Joomla Update aber marsch...

 

Logo September 2011 02

Webdesign made in Erding
holleitner.net

Webdesign Erding

Webdesign Erding
Planung und Konzeption
Gestaltung von Webseiten
Redesign und Relaunch

Printdesign

Drucksachen Gestaltung
Logodesign
Printdesign
Styleguide

SEO

SEO
Suchmaschinenoptimierung
Lokales SEO
Google My Business


Copyright © 2009-2017 holleitner.net - webdesign made in erding - Alle Rechte vorbehalten.

ich bin auch auf Facebook! Sitelock von STRATO

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.